Sie sind hier: Kurz und informiert / Zeit der Schmetterlinge 2016
Sonntag, 2019-01-20

Zählaktion des NABU NRW startet am 18. Juni

  Düsseldorf Auch wenn Zitronenfalter, Aurora-Falter und Kleiner Fuchs durch die Gärten flattern - jeder, der in den letzten Jahren genauer hingeschaut hat, konnte bemerken: Viele Schmetterlingsarten werden immer seltener. Um auf den dramatischen Artenschwund unserer heimischen Insektenfauna aufmerksam zu machen, hat der NABU 2014 die Mitmachaktion Zeit der Schmetterlinge ins Leben gerufen. Zunächst nur regional, wird die Aktion in diesem Jahr erstmals landesweit durchgeführt.

Alle Schmetterlingsfreunde in NRW werden deshalb vom 18. Juni bis 17. Juli aufgerufen im eigenen Garten, im Park um die Ecke, am Straßenrand oder an anderen Stellen, an denen Schmetterlinge auftauchen, Falter zu zählen. Dabei können die Tiere mehrmals am Tag oder über einen längeren Zeitraum beobachtet werden. Die genaue Zählanleitung und Abbildungen von Schmetterlingen sind auf der Zählhilfe vermerkt, die beim NABU-Landesverband oder den NABU-Gruppen vor Ort kostenfrei angefordert werden kann. Flyer und Zählhilfe sind zudem unter www.schmetterlingszeit.de abrufbar.
Zur Auswertung sollten die ausgefüllten Zählhilfen mit dem Stichwort Zeit der Schmetterlinge entweder per Post an die Landesgeschäftsstelle des NABU NRW oder per E-Mail an Schmetterlingszeit@NABU-NRW.de <mailto:Schmetterlingszeit@NABU- NRW.de>geschickt werden.

Mit der Aktion möchte der NABU NRW herausfinden, welche und wie viele Schmetterlinge in Nordrhein-Westfalen überhaupt noch entdeckt werden können. Hintergrund ist das dramatische Insektensterben im Land. Bei regionalen Untersuchungen in den letzten Jahren stellten Experten bei den Tagfaltern einen Rückgang um mehr als die Hälfte fest. Insgesamt bezifferte der Entomologische Verein Krefeld den Rückgang bei den Insekten insgesamt auf 70 bis 80 Prozent.

Die Zählaktion der Schmetterlinge endet in diesem Jahr am 17. Juli. Auch in den kommenden Jahren sollen die bunten Falter gezählt werden

Weitere Informationen zur Aktion unter www.schmetterlingszeit.de

Für Rückfragen:
Beate Schlichting Projektleitung „Zeit der Schmetterlinge , Tel.: 0211-15 92 51-44
Christian Chwallek, stellvertretender Vorsitzender NABU NRW, mobil: 0172 3050359