Sie sind hier: Der NABU in Recklinghausen / Über uns / Sturm Ela 2014
Dienstag, 2018-12-18

Folgeschaden durch Sturm Ela am 09./10. Juni 2014

Auf dem Gelände des NABU Stadt Recklinghausen hat es wohl einen Folgeschaden gegeben. Am 12. August 2014 sind zwei Eichen umgeweht worden, die wohl schon einen Knacks vom Sturm Ela bekommen hatten. Am darauffolgenden Mittwoch machten sich bis zu 8 Leute auf, um das Meiste schon einmal klein zu sägen und abzutransportieren. Leider ist dabei auch ein Pavillon zerstört worden und konnt nur noch entsorgt werden. Eine Woche später war dann der Rest auch aufgeräumt. [Fotos: M. Kölzer] [ Bilder zu klein? Bitte klicken ]