Sie sind hier: Landschaften / Rheinaue Bislich - Vahnum
Sonntag, 2019-01-20

Rheinaue Bislich - Vahnum

Die Rheinaue Bislich-Vahnum, nördlich von Wesel gelegen, fasziniert durch seinen Pflanzenreichtum und stellt wohl den bedeutendsten Deich aus floristischer Sicht am gesamten Niederrhein dar. Knöllchen-Steinbrech, Feldmannstreu und Wiesenschlüsselblume sind durch den Gesetzgeber unter Naturschutz gestellt worden. Der Gewöhnliche Feldsalat, Feldmannstreu und Wiesenflockenblume ergänzen das Pflanzeninventar. Durch die extensive Bewirtschaftung wachsen hier Pflanzen, die sonst eher magere und trockenere Standorte im Süden Deutschlands bevorzugen. Die Aue zwischen Rhein und Deich wird regelmäßig durch das Hochwasser des Rheins überschwemmt. Kopfweiden und Weidengebüsche finden neben Pappeln hier gute Lebensbedingungen. In der Rheinaue brüten zahlreiche Wiesen- und Wasservogelarten. Auch Durchzügler und Wintergäste nehmen das Gebiet gerne an. Vom Deich lässt sich das naturkundlich wertvolle Naturschutzgebiet gut überblicken. [ Text und Bilder: U. Nickel ] Klick für große Bilder