Sie sind hier: Landschaften / NSG Burg
Sonntag, 2019-01-20

Eine Exkursion durch die Burg

Ulrich Nickel, Natur- und Landschaftsführer und Mitglied im Naturschutzbund (NABU) Recklinghausen, erklärte im Rahmen einer naturkundlichen Exkursion mehr als 20 Interessierten die Besonderheiten des Naturschutzgebietes Burg an der Stadtgrenze Recklinghausen/Marl. Zwar erfüllte sich die Hoffnung, einen Eisvogel zu sehen, nicht. Die Farbenpracht der Frühlingsflora machte alles wett. Buschwindröschen, Scharbockskraut, Waldsauerklee und Schlüsselblume zogen die Naturfreunde in den Bann. Ein brütender Buntspecht fesselte die Aufmerksamkeit auch der kleinen Teilnehmer, die mit Ferngläsern das interessante Schauspiel beobachteten. Die Burg wurde 1991 unter Naturschutz gestellt und gehört zu den bedeutendsten Schutzgebieten im Ruhrgebiet. [Text und Bilder: U. Nickel]