Sie sind hier: Tiere und Pflanzen / Tiere / Fledermäuse
Dienstag, 2018-12-18

Fledermausexkursion im Schlosspark Herten

Ein Blog von David Maehler

Für diesen lauen Sommerabend hatte die 5. Klasse der Hibernia-Schule aus Herne eine Fledermausführung durch den Hertener Schlosspark gebucht. Um halb zehn Uhr abends traf die Schulklasse samt Lehrern und Eltern am vereinbarten Treffpunkt ein, darauf hoffend, viele Fledermäuse in Aktion zu sehen. Bis die Fledermäuse in der einsetzenden Dämmerung ihre Quartiere verlassen würden, sollte aber noch gut eine Stunde vergehen, in der Stefan Wanske die aufgeregten Kinder auf unterhaltsame und gewohnt kurzweilige Art über das Leben der Fledermäuse, insbesondere der bei uns heimischen Arten informierte und für den Schutz von Natur und Umwelt sensibilisierte. So erläuterte er anhand von Fledermausschaukästen und anschaulichen Plakaten unter anderem die verschiedenen Abschnitte des Fledermausjahres von der Geburt der Jungtiere im Frühjahr bis hin zum im Spätherbst beginnenden Winterschlaf. Das Highlight des Abends erlebten die Kinder jedoch, als es endlich hieß - bewaffnet mit Taschenlampe und Fledermausdetektor die Tiere rund um die Teiche des Hertener Schlossparks aufzuspüren. An dem Gewässer angekommen begeisterten Wasserfledermaus, Zwergfledermaus und der große Abendsegler mit ihrer rasanten Futtersuche nicht nur das junge Publikum. Im Lichtkegel der Taschenlampen sausten die Fledermäuse an der Gruppe vorbei, so dass bei manch einem Teilnehmer schon die Frage aufkam, ob wir damit rechnen müssten, eines der Tiere auf dem eigenen Kopf wieder zu finden. Trotz des rasanten Fluges der Tiere bestand diese „Gefahr“ jedoch zu keinem Zeitpunkt. Im Gegenteil; das einmalige Erlebnis, theoretisches Wissen mit der greifbaren Realität zu verbinden, faszinierte sowohl die Kinder, als auch die Eltern. Nach fast zwei Stunden traten alle müde aber erfreut darüber, so viele Tiere erlebt zu haben, ihren Heimweg an.

Autor: David Maehler

Fledermausschutz in Recklinghausen

Der NABU Recklinghausen ist Mitglied der AG Fledermausschutz im Kreis Recklinghausen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der AG Fledermausschutz.